Premiumsponsoren
Sponsoren
Zugriffe im Blick
Heute
Gestern
Diese Woche
Letzte Woche
Monat
Jahr

Zählung seit dem 16. August 2018.

Lichtenstern-Tour startet wieder

Sachsenheimer Lichtenstern-Gymnasiasten richten wieder die Lichtenstern-Tour für Radler aus. Termin ist der 12. Juni. Es gibt unterschiedliche Strecken.

Die Genehmigung zur zehnten Sachsenheimer Lichtenstern-Tour und zum VR-Bank Neckar-Enz-Radmarathon am 12. Juni liegt vor. Die heiße Phase der Vorbereitung zum großen Breitenradsporttag in Sachsenheim ist damit trotz Pfingstferien für die Schülerorganisatoren eingeläutet, heißt es aus der Schule. Passend zum Jubiläum haben die Organisatoren der Schülergenossenschaft "EventStar eSG" zu den bereits bestehenden vier Streckenangeboten mit 37, 81, 111 und 150 Kilometern Länge eine zusätzliche Schleife geplant. Unterstützung kommt für die Nachwuchsökonomen von ihrer Partnergenossenschaft, der VR-Bank Neckar-Enz, die im Gegenzug das Namensrecht an der Jubiläumsschleife erworben hat. Mit 37 Kilometer ist die kleine Runde eine echte Familientour, heißt es in der Ankündigung. Wo möglich, ist die Strecke auf Rad- oder Wirtschaftswegen ausgewiesen. Durchgehend asphaltiert bietet sie sich mit knapp 400 Höhenmetern für Eltern mit ihren Kindern und ebenso für Gelegenheitsradler an.

Anmeldung und Start am Tourtag sind im Innenhof des Lichtenstern-Gymnasiums Sachsenheim. Dort enden die Touren entlang Metter, Enz und Neckar sowie durch die Naturparks Schwäbisch-Fränkischer Wald und Stromberg-Heuchelberg auch. Die Lichtenstern-Tour sei eine Radtourenfahrt nach den Richtlinien des Bundes Deutscher Radfahrer, so die Schule. Es bestehe Helmpflicht, und jeder fahre die ausgewiesenen Strecken auf eigene Gefahr und im eigenen Tempo.

Vieles können die Schüler zum Gelingen der Tour im Vorfeld beitragen. Nicht beeinflussen lässt sich das Wetter. Da hoffen die drei Vorstände Annalena Gagsch, Kyla Grigoleit und Valentin Roth auf Sonnenschein. Denn, wenn die Veranstaltung mit einem finanziellen Plus endet, dann geht ein Teil des Überschusses in die gemeinsame Abikasse.

Die Startzeiten: Der "VR-Bank Neckar-Enz-Ramarathon" über 208 Kilometer startet zwischen 6.30 und 7.30 Uhr (Startgebühr acht bis zwölf Euro), die Tour eins bis drei über 150, 111 oder 81 Kilometer beginnen zwischen sieben und neun Uhr (Startgebühr vier bis sieben Euro, für Familien zwölf Euro), Familientour über 37 Kilometer startet zwischen acht und zehn Uhr (Startgebühr vier bis sieben Euro, für Familien zwölf Euro).

Info
Seit Kurzem liegt die zwölfseitige Infobroschüre in vielen Geschäften in und um Sachsenheim aus. Auf alle Startnummern wird ein Pfand von einem Euro erhoben.

 

BZ vom 23.05.2016