Premiumsponsoren
Sponsoren
Zugriffe im Blick
Heute
Gestern
Diese Woche
Letzte Woche
Monat
Jahr

Zählung seit dem 16. August 2018.

Sachsenheimer Lichtenstern-Tour im Mai wird bundesweit beworben

Am Lichtenstern-Gymnasium in Sachsenheim ist "EventStar", die Schülergenossenschaft, derzeit mit der Organisation der Lichtenstern-Tour beschäftigt. Die Veranstaltung wird bundesweit beworben.  

BZ | 11.03.2014

 

 

Der Breitensportkalender des Bundes Deutscher Radfahrer wird in diesen Tagen in zahlreichen Fahrradgeschäften der Region ausgelegt. Darin aufgeführt wird auch die Radtourenfahrt des Lichtenstern-Gymnasiums und des TV Großsachsenheim am 18. Mai: die Lichtenstern-Tour. Mit einer neuen Streckenführung sei die kurze Tour über 37 Kilometer auch für Familien und Pedelecs gut geeignet. In der Schule ist die Schülergenossenschaft "EventStar" mit der Organisation betraut.

Zeitlich passt es ja. Der Frühling ist da. Wer es nicht schon längst getan hat, der holt spätestens jetzt seinen Drahtesel aus dem Keller und prüft, ob er denn auch einsatzfähig ist. Die abwechslungsreiche Landschaft an Enz, Stromberg und im 3B-Land lockt mit verkehrsarmen Straßen, zahlreichen Rad- und Wirtschaftswegen zur Radausfahrt ins Grüne, teilt die Genossenschaft mit. Wer sich bei organisierten Radtouren wohlfühlt, hat in den diversen Radtreffs der AOK mit den örtlichen Rad- und Sportvereinen ein breites, regelmäßiges und dabei abwechslungsreiches Angebot. Jährlich einmalig sind die organisierten Rad-Touren-Fahrten (RTF) nach den Richtlinien des Bundes Deutscher Radfahrer (BDR).

Bundesweit sind es fast 600 Veranstaltungsangebote. RTF 3165 steht dabei für die achte Austragung der Sachsenheimer Lichtenstern-Tour. Nachdem es im Vorjahr zur Startzeit ein gewaltiges Unwetter gab, hoffen die Organisatoren der jungen Schülergenossenschaft "EventStar" in diesem Jahr bei stabilem Frühlingswetter auf 600 bis 700 Teilnehmer. Dann wäre die Breitenradsportveranstaltung wieder eine der teilnehmerstärksten Sportveranstaltungen in Sachsenheim.

In die Breitensportkalender, die dieser Tage erscheinen, haben die Schüler eine Übersicht über Veranstaltungsangebote in der näheren Umgebung ein- und diese in zahlreichen Fahrradgeschäften der Umgebung zur kostenfreien Abholung ausgelegt. Da gibt es die Ludwigsburger "Barockstadt-Rundfahrt", die "Schwäbische Hügeltour" in Plüderhausen oder die Tour "Rund um die Melanchthonstadt" in Bretten.

"Die Kooperation mit dem Radtreff des TV Großsachsenheim und die Aufnahme in den Breitensportkalender des BDR hat uns in den zurückliegenden Jahren sicherlich diese ansehnliche Zahl an Startern beschert", so Philipp Notz, der bereits bei der ersten Austragung als Neuntklässler mitgearbeitet hatte und auch nach dem Abitur bei den Vorbereitungen Jahr für Jahr in der Vorbereitung mithilft.

Schüler, Eltern und Lehrer als Helfer an den Verpflegungs- und Kontrollstellen, viele Familien mit ihren Kindern, Senioren und ambitionierte Radsportler bringt die Tour zusammen. Zahlreiche Sponsoren halten der Schülerfirmenveranstaltung darüber hinaus schon über Jahre hinweg die Treue und mindern so das Investitionsrisiko, das eine Veranstaltung im Freien immer auch birgt. "Das war bei den Wetterkapriolen des Vorjahrs eine ganz wichtige Stütze", so Lisa Kowatsch, die sich an die Austragung im Juni 2013 erinnert. Nicht zuletzt deswegen hoffen die Jugendlichen auf ein sonnenreiches Frühjahr und einen ebenso sonnigen 18. Mai.Info Mehr zur Lichtenstern-Tour wird in den kommenden Wochen auf www.lichtensterntour.de eingepflegt. Dort ist auch ein Film von der Tour 2012 hinterlegt. Den digitalen Breitensportkalender des BDR findet man auf breitensport.rad-net.de/breitensportkalender/. Informationen zum AOK-Radtreff des TV Großsachsenheim gibts auf www.tv-grosssachsenheim.de/radtreff. Ab 5. April bieten die TVG-Radler dann wieder ihre Sommerangebote mit regelmäßigen Touren in unterschiedlichen Leistungsgruppen am Freitagabend ab 17.45 Uhr an. Treffpunkt jeweils am Großsachsenheimer Hallenbad.