Premiumsponsoren
Sponsoren
Zugriffe im Blick
Heute
Gestern
Diese Woche
Letzte Woche
Monat
Jahr

Zählung seit dem 16. August 2018.

LGS STARTET 1. SACHSENHEIMER LICHTENSTERN-TOUR

BZ | 05.06.2007 


Schüler der Klasse 9 des evangelischen Lichtenstern-Gymnasiums Sachsenheim organisieren für alle Radfahrinteressierten am 17. Juni ab 08.00 Uhr eine Radtourenfahrt in der Region Stromberg. Dieser Sonntag ist (freiwilliger) autofreier Sonntag. Viele Aktionsgruppen bieten an diesem Tag bundesweit Freizeitangebote an, bei denen das „heilige Blechle“ in der Garage bleibt.

Wie kam die Idee zu Stande?

Im Rahmen einer wöchentlichen Schülerfirmenstunde im Fach Ökonomie wurde bereits im Herbst 2006 die Möglichkeit eines Radevents in Sachsenheim erörtert. Neben dem Fontanis Kirbachtal-Lauf und dem Nordic Walking Trollinger-Cup sahen die Schüler hier eine Lücke im Freizeitangebot der Stadt, die durch die Empfehlungen der Studie von Frau Dr. Dettling zu einer naturnahen touristischen Erschließung des Kirbachtals gestützt wurde. Die Gründung einer Radsportabteilung innerhalb des TV Großsachsenheim und die Ausschilderung der „Tour de Sachsenheim“ bestätigen diese Einschätzung.

Im Verlauf des Schuljahres arbeiteten die Nachwuchsökonomen auf dieses Ereignis hin, fanden Unterstützer in Sachsenheimer und Bietigheimer Gewerbetreibenden, die mit Sach- und Geldmitteln sowie know how die Arbeit der Schüler unterstützen. Heraus kamen letztlich zwei Streckenangebote mit 42 und 80 km, die am autofreien Sonntag „unter die Räder“ genommen werden können.

Wie läuft die Sachsenheimer Lichtenstern-Tour nun ab?

Beide landschaftlich reizvollen Strecken werden von den veranstaltenden Schülern im Vorfeld ausgeschildert. Dabei werden die letzten 20 km beider Strecken durch das Kirbachtal geleitet. Für Freizeitradler und Familien auf dem neuen Radweg, für sportlich ambitionierte rennradgerecht auf asphaltierten Straßen und Wegen.

Der Start erfolgt in einem Zeitkorridor von 7-9 Uhr für die 80 km Tour und von 8-10 Uhr für die 42 km Runde. Nachdem jeder Teilnehmer sein Startgeld entrichtet hat fährt er allein, in der Gruppe, mit Familie oder Freunden und bestimmt Tempo und Pausen selbst. Je nach Streckenwahl werden 2 bzw. 3 Kontroll- und Verpflegungsstellen eingerichtet, an denen das Passieren der Radler abgezeichnet wird. Die Veranstaltung hat Freizeitcharakter, so dass keine Zeitmessung stattfindet.

Gerne nehmen die veranstaltenden Schüler Voranmeldungen unter kontakt@lichtensterntour.de an.

Nun bleibt zu hoffen, dass das Wetter bei dieser Veranstaltung mitspielt und die Sachsenheimer ihrer Liebe zur Natur und zum Fahrrad an diesem Sonntag frönen können.

Informationen sowie Bilder der Strecke finden Interessierte unter: www.lichtensterntour.de .

Die 9er vom LGS.